Die Liebe als Mittel zur Bestätigung

Täglich wird darüber nachgedacht was Liebe ist, warum Liebe so schmerzt und warum sie dennoch eigentlich das Schönste auf der Welt ist.

Jeder Mensch beschäftigt sich irgendwann mit dem Gedanken ob es "die Liebe seines Lebens" gibt.

Eine Antwort darauf gibt es jedoch nicht. Man hört von Leuten die sich "auf den ersten Blick verliebt haben", doch ist dies gleichzeitig auch ein Beweis für die "Liebe des Lebens"?

 Nein! Trotz der bedingungslosen Liebe die sich beide hingeben hat auch diese Liebe ein Ende.

 Eine Masse von Menschen versucht mit aller Gewalt ihre Liebe aufrecht zu erhalten ohne zu erkennen das Partner sich weiter entwickeln. Diese Weiterentwicklung kann bei keiner Partnerschaft und noch weniger bei einre Liebe "auf den ersten Blick" in die 'Planung' mit einbezogen werden.

 Auf eines muss dennoch geachtet werden, es gibt Partnerschaften die ein ganzes Leben überstehen, diese sind sehr selten, das Geheimnis dieser quasi endlosen Liebe liegt darin, dass beide Partner volles Vertrauen in sein Handeln sowie auch in seine Entwicklung haben.

Jedoch ist der Mensch an sich ein Perfektionist. Die Gesellschaft will keine Schwächen zugeben, kann nicht offen mit Fehlern umgehen.

Liegt darin das Problem? 

10.12.08 22:18, kommentieren

Gedanken über Gedanken..

Die Gedanken kreisen

das Bild wird klarer.

Doch zu sehr verschwommen um zu erkennen,

wer ich bin

was ich will.

Die Zeit wird hart

es ist schwer das Ziel zu deuten,

den Weg zu sehen,

den ich gehen will.

Ich weiß es nicht

will es wissen.

Ich werde warten

Ich werde versuchen den Weg zu erkennen

meinen Weg zu gehen! 

9.12.08 19:40, kommentieren

Die Suche

Tage und Nächte,

der Kopf voller Gedanken.

Gedanken über das Leben,

Gedanken über den Sinn.

Doch auf die Antworten warte ich vergebens.

Nichts, keine Lösung.

Doch es gibt einen Ausweg,

es muss ihn geben,

ich muss ihn finden.

Bin auf der Suche,

werde lange auf der Suche sein.

Ich hoffe die Suche wird erfolgreich sein.

4.12.08 23:40, kommentieren

Ich & das Leben

Es gibt viele dinge über die ich nachdenken müsste,

doch habe ich nicht die kraft das zu tun.

Es tut weh die Wahrheit zu erkennen,

den feind in sich zu sehen.

Es schmerzt zu wissen dass man selbst schuld hat,

das man einerseits liebe gegeben

andererseits Hass erfahren hat.

 

Fehler macht man immer wieder,

immer wieder... 

Doch die Zeit kommt in der ich erkenne was wichtig ist,

ich sehe dass nur ich mein leben in die hand nehmen kann.

Nur ich bin es,

nur ich kann mein leben ändern! 

 

2.12.08 10:16, kommentieren

Mein Leben & Ich

Mein erster Eintrag.

Ich hab mich hier angemeldet  um ein paar Dinge loszuwerden, mal schaun wann ich damit anfange.

24.11.08 21:29, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung